Ein Winterwochenende im Bayerischen Wald

Februar 22, 2013

Braunbär-Portrait

Gerade zurück aus dem winterlichen Bayerischen Wald, möchte ich heute einige Impressionen aus dem Tierfreigelände präsentieren. Schon mehrfach bereiste ich dieses tolle Gehegezone des Nationalparks Bayerischer Wald, bisher jedoch nie im Winter. Die Erwartungen waren groß: Wölfe und Luchse im hohen Schnee, vielleicht sogar ein Blick auf die Braunbären. Dass sich uns aber die Gelegenheit bieten sollte, die Braunbären-Familie einen ganzen Tag lang zu beobachten, damit hatten wir nicht gerechnet. Wir – das sind, wie so oft, mein Freund und Fotografenkollege Sven und ich.

 

Heute möchte ich den Schwerpunkt auf die Braunbären legen. Sie haben es verdient, eine eigene Galerie zu erhalten. Natürlich hat das Tierfreigelände bei Neuschönau noch viele weitere Motive zu bieten, die ich vielleicht beim nächsten Eintrag hier nachreichen werde. Für heute heißt es: Ein Tag bei den Braunbären – viel Spaß beim Betrachten der Bildauswahl aus zwei Tagen (und etwa 3.000 Bildern)! Klick!

Advertisements

Buntes Treiben im Schnee: Luchse, Bären, Wölfe und Füchse

Januar 29, 2013

Braunbär im Schnee

Auch wenn der Dauerregen gerade wieder all den schönen Schnee dahinrafft – passend zum Monat Januar gibt es heute eine weitere „Schnee-Galerie“ aus dem Wildpark Bad Mergentheim, dieses Mal nicht nur mit Wölfen, sondern auch mit Braunbären, Füchsen und Luchsen.

Viel Spaß mit der heutigen Galerie!


Wolfsrudel im Winter

Januar 20, 2013

Kämpfende JungwölfeFast scheint es, als hätte das Wolfsrudel im Wildpark Bad Mergentheim nur auf den Wintereinbruch gewartet. Während so mancher menschlicher Zeitgenosse es vorzieht, sich bei Minusgraden und Schneefall in der warmen Stube mit einer Tasse Tee und einer Decke auf dem Sofa einzukuscheln, blühen die Wölfe so richtig auf. Der Naturfotograf kommt kaum hinterher, all die kleineren und größeren Auseinandersetzungen um Nahrung oder manchmal einfach nur ums Prinzip einzufangen. Vor allem die Jungwölfe, die beinahe schon wie ausgewachsene Individuen aussehen, können gerade am späteren Nachmittag kaum an sich halten und toben wild umher.

Jeder mit jedem und jeder gegen jeden – dieses Bild wilder Wollknäuele zeigt sich dem Wildparkbesucher, wenn er ein wenig länger vor dem Wolfsgehege ausharrt und sich von zwischenzeitlichen Ruhephasen, in denen die Tiere sich zurückziehen, nicht verunsichern lässt. All die „Streitereien“, die zumindest bei den Jungtieren noch spielerischen Charakter haben, vollziehen sich stets unter den kontrollierenden Blicken der Alttiere. Sobald eine Auseinandersetzung aus dem Ruder läuft, greifen die „Aufpasser“ sofort ein. So lernt der Nachwuchs, was erlaubt ist und wie man sich als Wolf in ihrem Rudel zu verhalten hat.

Viel Spaß mit der heutigen Galerie: Wolfsrudel im Winter!


Luchsbabys im Wildpark Schloss Tambach

September 21, 2012

Tierbaby, süß, niedlich, Luchs im Wald, Wildpark Schloss Tambach

Wer Luchse mag, der wird diese drei Jungtiere im Wildpark Schloss Tambach lieben!

Hier geht’s zur heutigen Galerie: Klick!

Und hier geht’s zur Homepage des Wildparks Schloss Tambach: Klick!


Luchse und Wölfe im Winter

März 8, 2012


Wildkatzengalerie

Februar 26, 2012


Röhrende Hirsche, Greifvögel, Luchse & Co

November 19, 2011

Unterwegs im Wildpark Schloss Tambach

Wenn im Herbst das Röhren der Rothirsche in der Nähe von Coburg weithin schallt, kann sich der Naturfotograf sicher sein: Im Wildpark Schloss Tambach hat die Brunft der imposanten Geweihträger begonnen. Noch bis weit in den November hinein kann das Schauspiel beobachtet werden, wenn mehrere kapitale Hirsche ihre Kräfte messen. In den frühen Morgen- oder den späten Abendstunden ergeben sich besonders interessante Motive, wenn die stolzen Tiere durch mystische Nebelschwaden ziehen.

Doch nicht nur Hirsche hat der Park zu bieten. Auch Luchse, Wölfe, Fischotter, Wildkatzen und viele Arten mehr finden sich auf den rund 50 ha des Wildparks. Vor der beeindruckenden Kulisse des Schlosses sind immer wieder bewegende Begegnungen zwischen Mensch und Tier zu beobachten.

Als letztes „Highlight“ des Parks sind noch die Greifvögel samt Greifvogelshow zu erwähnen. Hier ergeben sich schöne Möglichkeiten für interessante Portraitaufnahmen von Habicht, Weißkopfseeadler, Schneegeier und vielen mehr.

Viel Spaß beim „Spaziergang“ durch den Wildpark Schloss Tambach in der heutigen Galerie!