Luchsbabys im Wildpark Schloss Tambach

September 21, 2012

Tierbaby, süß, niedlich, Luchs im Wald, Wildpark Schloss Tambach

Wer Luchse mag, der wird diese drei Jungtiere im Wildpark Schloss Tambach lieben!

Hier geht’s zur heutigen Galerie: Klick!

Und hier geht’s zur Homepage des Wildparks Schloss Tambach: Klick!


Bunte Mischung!

Juli 27, 2012

Ob Feldhasen oder Fasane im letzten Abendlicht, eine junge Erdkröte im Wald, eine Eidechse am Wegesrand oder Graureiher in der blauen Stunde, die heutige Galerie hat bestimmt für jeden etwas zu bieten.

Die Silhouette einer Blässralle in der Nacht, die singende Feldlerche am Himmel, der Schwalbenschwanz auf einer Blüte – mit Sicherheit einer der beeindruckendsten Schmetterlinge unserer Breiten…

Schwalbenschwanz


Im und am Wasser

Mai 27, 2012

Wasserlandschaften haben dem Naturinteressierten dieser Tage besonders viel zu bieten: Enten, Gänse und Schwäne paddeln mit ihren Küken im Schlepptau über die Gewässer, Frösche quaken lauthals, dass man sie noch weithin hört, und Libellen ziehen ihre Kreise oder sonnen sich auf dünnen Grashalmen.

Zur Galerie? Durch Klicken auf das Bild!


Die Hasen hoppeln!

April 11, 2012

Der „Osterhase“ kommt nicht von ungefähr. Schon sehr früh nach dem Winterende bekommt er seine Jungtiere. Wer dieser Tage mit offenen Augen durch die Natur streift, wird nicht selten mehrere Hasen an einer Stelle sehen. Und mit ein bisschen Glück beginnen die Tiere dann plötzlich mit der „Hasenhochzeit“…

Dieser Hase begegnete mir nur wenige Minuten vor Sonnenuntergang – am Ostersonntag.


Luchse und Wölfe im Winter

März 8, 2012


Wildkatzengalerie

Februar 26, 2012


Röhrende Hirsche, Greifvögel, Luchse & Co

November 19, 2011

Unterwegs im Wildpark Schloss Tambach

Wenn im Herbst das Röhren der Rothirsche in der Nähe von Coburg weithin schallt, kann sich der Naturfotograf sicher sein: Im Wildpark Schloss Tambach hat die Brunft der imposanten Geweihträger begonnen. Noch bis weit in den November hinein kann das Schauspiel beobachtet werden, wenn mehrere kapitale Hirsche ihre Kräfte messen. In den frühen Morgen- oder den späten Abendstunden ergeben sich besonders interessante Motive, wenn die stolzen Tiere durch mystische Nebelschwaden ziehen.

Doch nicht nur Hirsche hat der Park zu bieten. Auch Luchse, Wölfe, Fischotter, Wildkatzen und viele Arten mehr finden sich auf den rund 50 ha des Wildparks. Vor der beeindruckenden Kulisse des Schlosses sind immer wieder bewegende Begegnungen zwischen Mensch und Tier zu beobachten.

Als letztes „Highlight“ des Parks sind noch die Greifvögel samt Greifvogelshow zu erwähnen. Hier ergeben sich schöne Möglichkeiten für interessante Portraitaufnahmen von Habicht, Weißkopfseeadler, Schneegeier und vielen mehr.

Viel Spaß beim „Spaziergang“ durch den Wildpark Schloss Tambach in der heutigen Galerie!